Nach oben

You are here

Baccara Strategien

Baccara ist überwiegend ein Glücksspiel. Das ist eine Tatsache und muss akzeptiert werden. Dennoch sind jene Personen, die die Regeln, Chancen und Wahrscheinlichkeiten des Baccarat verstehen in der Lage Strategien zu entwickeln, die ihrem Glück ein wenig nachhelfen können.

Baccara Strategien

Verstehen Sie die Baccara-Spielregeln

Zur Entwicklung einer möglichen Baccara-Strategie ist das absolute Verstehen der Spielregeln Voraussetzung. Die wichtigsten Baccara-Spielregeln sind: " Sie können auf die Karten des Spielers, des Bankhalters oder auf Gleichstand setzen. Sie gewinnen beim Baccara, wenn Ihre Wette dem Ausgang des Spiels entspricht. " Spieler und Bankhalter erhalten ursprünglich jeweils zwei Karten und danach erhält, manchmal, einer oder beide eine dritte Karte. " Weder Spieler noch Bankhalter haben einen Einfluss darauf, ob sie eine dritte Karte bekommen. Die Entscheidung darüber wird automatisch nach den strikten Baccara-Spielregeln gefällt. " 10er- und Bildkarten zählen Null, Asse zählen Eins und alle anderen Karten werden mit ihrem entsprechenden Wert gezählt. " Bei Addieren der Kartenwerte eines Baccarablattes wird nur die letzte Ziffer gezählt. Fünfzehn zählt als fünf, einundzwanzig zählt als eins. " Es gewinnt, wer am dichtesten an den Wert Neun herankommt.

Auf den Bankhalter oder auf den Spieler setzen

Eine Baccara-Wette auf den Bankhalter oder auf den Spieler hat jeweils ihre Vor- und Nachteile. Die Vorteile bei einer Wette auf den Bankhalter sind, dass statistisch gesehen der Bankhalter eine etwas höhere Gewinnchance hat, als der Spieler. Sie werden sich fragen, wie das sein kann, wenn die Karten zufällig verteilt werden. Die Antwort liegt in den Spielregeln zur dritten Karte.

Die Regeln zur Ausgabe einer dritten Karte an Spieler oder Bankhalter sind recht kompliziert. Es reicht hier die Tatsache aus, das sich die Regeln zur Ausgabe einer dritten Karte an den Bankhalter von jenen für den Spieler unterscheiden und dass die Regeln für die dritte Karte mit einer komplexen Formel unter Einschluss der ersten Karten des Bankhalters errechnet wird, ob der Spieler eine dritte Karte erhalten hat und, falls das der Fall ist, um welche Karte es sich handelt. Als Ergebnis erhält der Bankhalter hierdurch auf lange Sicht einen Vorteil und gewinnt wahrscheinlich mehr Spiele als der Spieler.

Auf der anderen Seite ist der Vorteil einer Wette auf den Spieler, dass Sie bei Gewinn diesen voll ausgezahlt bekommen. Wetten Sie €10 auf den Spieler und Sie gewinnen, so erhalten Sie Ihren Einsatz plus €10 zurück. Wetten Sie auf dem Bankhalter und Sie gewinnen, so müssen Sie eine Kommission in Höhe von 5 Prozent des Gewinns an das Haus zahlen, Sie bekommen also Ihren Einsatz plus €9,50 zurück. Eine gewonnene Wette auf den Spieler bringt also mehr Geld in Ihre Tasche als eine gewonnene Wette auf den Bankhalter.

Da haben Sie also Ihre Antwort. Eine Wette auf den Bankhalter bedeutet wahrscheinlich etwas häufigeren Gewinn. Eine Wette auf den Spieler bedeutet, dass Sie Ihren Gewinn ohne Abzug einer Kommission ausbezahlt bekommen. Insgesamt sind die Vor- und Nachteile der beiden Wetten ziemlich ausgeglichen, obwohl Statistiker sagen, dass Sie bei einer Wette auf den Bankhalter einen winzigen Gesamtvorteil haben. Das mag nun Ihre persönliche Baccarat-Strategie beeinflussen oder auch nicht, aber wenigstens verstehen Sie nun, was Sie tun und warum.

Auf Gleichstand setzen

Das Setzen auf Gleichstand hat ebenfalls seine Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist eine hohe Auszahlung: 8 zu 1. Setzen Sie also €10 auf einen Gleichstand und es kommt tatsächlich zu einem Gleichstand, so erhalten Sie Ihren Einsatz von €10 plus Ihren Gewinn von €80.

Der Nachteil eines Gleichstands ist, dass statistisch gesehen weniger als 10 Prozent der Baccaraspiele mit einem Gleichstand enden. Im Verlauf von hundert Spielen ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie neunzig davon verlieren, somit ein Verlust von €900 und zehn gewinnen, damit ein Gewinn von €800. Am Ende des Tages hätten Sie also €100 verloren.

Natürlich muss für Sie persönlich nicht kurzfristig das zutreffen, was für Millionen von Spielern langfristig stimmt. Es gibt durchaus Einzelpersonen, die auf Gleichstand setzen und Glück haben und die süße 8-zu-1 Auszahlung häufiger gewinnen, als von den Statistikern erwartet wird. Es ist genau wie mit den Spekulationen auf der Pferderennbahn. Es wird als Investition für Ihre Altersversorgung nicht empfohlen, aber an machen Tagen haben Sie einfach Glück und gewinnen den Jackpot.

So viel also zur Wette auf den Gleichstand. Statistisch verlieren Sie mehr als Sie gewinnen, mit etwas Glück gewinnen Sie jedoch die große 8-zu-1 Auszahlung. Die Kenntnis dieser Vor- und Nachteile hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Baccara-Strategie.

Eine Baccara-Strategie, die Sie vermeiden sollten

Einige Baccaratspieler machen sich Aufzeichnungen zu jedem Spiel und glauben, dass sie Trends zugunsten des Spielers oder des Bankhalters erkennen können und damit den Ausgang zukünftiger Spiele vorhersagen können. Dies ist als "Pattern Spotting" bekannt. Der Online Casino unterstützt dies durch die Ausgabe von Scorecards und Stiften am Baccara-Tisch. Sie tun das natürlich, weil sie wissen, dass Pattern Spotting keine Baccara-Gewinnstrategie ist. Das Aufzeichnen vergangener Trends hilft Ihnen nicht, beim Baccara zu gewinnen. Verschwenden Sie also gar nicht erst Ihre Zeit damit.



Ein abschließendes Wort zu den Baccarat-Strategien

Baccara ist ein Glücksspiel, daran gibt es keinen Zweifel, das bedeutet jedoch nicht, dass Sie in dem Spiel keine Strategie einsetzen können, um Ihr Glück zu maximieren. Ob Sie mit acht Decks oder mit einem Deck spielen, ob Sie einzeln oder mit mehreren Spielern spielen oder ob Sie um hohe oder niedrige Einsätze spielen, das Wichtigste bei Ihrer Baccara-Strategie ist, dass Sie einen kühlen Kopf behalten, verstehen was und warum Sie es tun und dass Sie Ihr Baccaraspiel genießen. Auf diese Weise bekommen Sie etwas aus dem Spiel heraus und gewinnen beim Baccara hoffentlich mehr, als Sie verlieren.

Jackpots Gesamt

Live Casino

Gewinner